Hier darf man sich erholen

Weitere Informationen über Urlaubsmöglichkeiten, Unterkünfte und Ausflugsziele finden Sie auf den Seiten des Fremdenverkehrsvereins Rantrum unter der Adresse

Fremdenverkehrsverein www.fvv-rantrum.de
Urlaub an der Nordsee www.asamnet.de/~bayerge/interessen/urlaub/ausflug.htm
Stadt Husum www.husum.org
Stadt Friedrichstadt www.friedrichstadt.de
Halbinsel Eiderstedt www.eiderstedt.de



Eine Anregung für kleinere und grössere Ausflüge: Die mit dem Auto oder zum Teil mit dem Fahrrad unternommen werden können. Die Zeitangaben, beschränken sich auf das Auto.

BERGENHUSEN ca. 20 Min. Das Dorf mit den meisten Störchen Deutschlands.
BREDSTEDT ca. 40 Min. Naturzentrum Nordfrieslands, informiert über die Flora, Fauna und Landschaft. In der Nähe die Hamburger Hallig und Bordelumer Heide.
BÜSUM ca. 45 Min. Meerwasserwellenbad, grüner Strand, Hafen für Schiffsfahrten nach Helgoland
DAGEBÜLL ca. 50 Min. Linienschiffe zu den Inseln Föhr und Amrum.
EIDERSPERRWERK ca. 30 Min. Technisch interessantes Bauwerk, Hafen, Helgolandfahrten.
FLENSBURG ca. 40 in. Einkaufstadt an der Förde und nahe an der Dänischen Grenze.
FRIEDRICHSTADT ca. 10 min Holländerstädtchen mit vielen alten liebevoll restaurierten Häusern, Badeanstalt an der Treene, Kinderspielplatz, Puppenmuseum, Tennisplätze, Boots- und Tretbootfahrten auf den Grachten, Kaffeefahrten per Schiff zur Seerosenblüte und nach Schwabstedt.
HEIDE ca. 25 Min. Hallenbad, grösster Marktplatz Deutschlands. Samstags Wochenmarkt.
HUSUM ca. 10Min. Graue Stadt am Meer, Theodor-Storm-Gedächtnisstätten, grösstes Heimatmuseum der Westküste, Kinder und Tabakmuseum, Schifffahrtmuseum. Schlosspark mit Krokusblüte im Frühjahr. Donnerstags Wochenmarkt.
KATINGER WATT ca. 25 Min. Naturpark mit Wald, Wasser, Freizeitmöglichkeiten, z.B. Windsurfen.
KIEL ca.50 min Landeshauptstadt, Marinehafen, Olympiahafen Schilksee, Freilichtmuseum Molfsee, Marine-Ehrenmal Laboe.
NORDSTRAND ca. 40 Min. Sprudelbad mit 34°C, Bewegungsbad 28°C, Kaltbad, Solarium. Vom Hafen Strucklahnungshörn Schifffahrten zu den Halligen und zur Insel Pellworm. Pferdekutschfahrten zur Hallig Südfall, Beltringharder Koog mit Badestellen, Süsswasser - und Salzwasserbiotop.
RENDSBURG ca. 40 Min.Tunnel unter den Nord- Ostsee Kanal, Eisenbahnhochbrücke mit Schwebefähre für Fußgänger.
SCHLESWIG ca. 45 Min. Hallenbad, Dom, Landesmuseum Schloss Gottorf, in der Nähe Haithabu mit Ausgrabungen einer alten Wikingersiedlung, Fischerdorf Holmen.
SCHLÜTTSIEL ca. 45 Min. Linienschiffe zu den Halligen. Vogelbrutgebiet mit guten Beobachtungsmöglichkeiten.
SEEBÜLL ca. 60 Min. Emil-Nolde-Museum.
SIMONSBERG ca. 15 Min. Grüner Nordseestrand, auch für Nichtschwimmer.
ST. PETER-ORDING ca. 40 Min. Schwefelbad, Meerwasserwellenbad, Kurmittelhaus, weite Sandstrände. Tierpark mit hiesigen Tieren und Streichelgehege.
TÖNNING ca. 20 Min. Luftkurort, beheiztes Meerwasserschwimmbad mit Sauna, grüner Badestrand an der Eider mit Kinderbecken, hübscher alter Fischerhafen. "Multimar-Wattforum", das Informations- und Erlebniszentrum des Nationalparks Wattenmeer.
WITZWORT ca. 15 Min. Roter Haubarg mit Bauernmuseum. Besichtigung der Meierei.
Westerland/Sylt ca 60 Min, Nordseeinsel,Sandstrände,
Halligwelt Geniessen sie eine Fahrt durch die Halligwelt, Seehundbänke Schlüttsiel ca. 40 Min

Zusätzliche Informationen