Vor mehr als 100 Jahren...

im Jahre 1904, gründeten beherzte, mutige Männer nicht nur eine Freiwillige Feuerwehr in Rantrum, sondern rüsteten auch eine Gruppe mit Musikinstrumenten aus. Dieses lässt erkennen, dass es im Dorf schon immer Musikbegeisterte gegeben hat. Heute hat die Feuerwehrkapelle einen festen Platz im Vereinsleben des Dorfes.

Blasmusik erklingt zu den Ringreiter- und Schützenfesten. Ständchen werden zu Hochzeiten und Geburtstagen, Vereins-, Grill- und Richtfesten gebracht. Die Kapelle spielt zum Kinderfest und Laternelaufen auf. Gut besucht wird auch das Weihnachtskonzert im Advent. Das Lied "Ich hat´ einen Kameraden" erklingt zu kirchlichen Trauerfeiern und zur Feierstunde am Volkstrauertag im Ehrenhain. Die Musiker der Rantrumer Feuerwehrkapelle sind aber nicht nur im eigenen Dorf im Einsatz, sondern spielen auch zu Vereinsfesten in den umliegenden Ortschaften auf und sind in Rantrums Partnergemeinde Buddenhagen, Kreis Wolgast gern gesehene Gäste.


Zusätzliche Informationen