Am 21. Januar 2004 wurde der Jugendmusikzug gegründet.

Bürgermeister Horst Feddersen sorgte für ein finanzielles Polster, außerdem unterstützten private Spenden das Vorhaben. Bei einigen öffentlichen Auftritten (Geburtstagsständchen und Weihnachtsfeiern) haben die Jugendlichen ihr Können schon unter Beweis gestellt. Musikinteressierte, ob jung oder alt, können jeden Freitag ab 16.00 Uhr zur Schnupperstunde in das Feuerwehrgerätehaus kommen.

Rantrums freiwillige Feuerwehr führt seine Chronik seit der Gründung im Jahre 1904. Sie ging zu diesem Zeitpunkt aus einer Pflichtfeuerwehr hervor, der alle tauglichen Männer des Dorfes angehörten. Die Gemeinde Rantrum zählte damals 694 Einwohner. An der Spitze der Feuerwehr stand wie auch heute ein Hauptmann, der für einen bestimmten Zeitraum gewählt wurde. Am Ende des Jahres 1904 verzeichnete die Wehr ihren ersten Einsatz beim Brand einer Mühle in Friedrichsberg/Husum. Für gute geleistete Arbeit erhielt sie von der Brandkasse eine Belohnung von 30 Mark.




Foto der Freiwilligen Feuerwehr Rantrum 1910
Der Jugendmusikzug (Übungsleiter Hans Joachim Giese)
Brandmeister Christian Carstens (Wehrführer 1904-1929)

Hier geht zur Website der Freiwilligen Feuerwehr Rantrum

Zusätzliche Informationen