Unser Ortsverein wurde 1907 als Frauenverein ins Leben gerufen.

Damals bestand die Arbeit darin, Arme, Kranke und alte Menschen mit Essen und Kleidung zu versorgen. Heute hat sich die Zeit gewandelt und unsere Arbeit besteht wohl hauptsächlich noch darin, kranke Menschen zu besuchen und für unsere Alten im Ort Ausflüge und Seniorennachmittage zu veranstalten. Besonders hervorzuheben ist unser "Altentee", der in der Adventszeit von über 100 älteren Menschen gerne besucht wird. Unser Verein hat z.Zt. 210 Mitglieder. 

Seit 1989 sind wir ein eingetragener Verein und haben damals die Trägerschaft für den Rantrumer Kindergarten übernommen. Zur Zeit besuchen 42 Kinder diese Einrichtung, aber unser Platz reicht nicht mehr aus und wir werden in diesem Jahr anbauen müssen, um alle Kinder des Ortes unterbringen zu können. 

Seit Juni 2000 sind wir in der stolzen Lage, einen eigenen Raum für unsere Veranstaltungen zu besitzen. In der Seniorenwohnanlage in der Karl-Pohns-Straße haben wir gemeinsam mit der Kirchengemeinde Mildstedt eine Wohnung gemietet und können hier Spielenachmittage, Versammlungen, Basare oder sonstige Veranstaltungen anbieten.   
Wir veranstalten drei Blutspendetermine im Jahr, die von ca. 90-100 Spendern je Termin wahrgenommen werden. Nach der Spende erhalten alle einen leckeren Brotteller und mit etwas Glück gewinnen sie einen der zwei Präsentkörbe, die wir unter allen Spendern des Tages verlosen.   

Vorsitzende:

Marlies Bruhn 
Am Wall 
25873 Rantrum 
Tel.: 04848/846

Zusätzliche Informationen